Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2015

Die Niedersächsische Landesregierung, die VGH Versicherungen und die Sparkassen in Niedersachsen verleihen auch in diesem Jahr wieder den „ Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2015“ Bürgerengagement ist so vielseitig wie die Menschen, die es ausüben und die eines gemeinsam haben – Ihr Einsatz fördert das Gemeinwohl! Dazu Bürgermeister Henning Kaars: „Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger unserer Gemeinde engagieren sich ehrenamtlich in allen Bereichen unserer Gesellschaft. Ich möchte Sie alle bitten, nutzen Sie die Gelegenheit und stellen Sie sich und das soziale Engagement Ihres Vereins, Ihrer Freiwilligengruppe, oder Ihrer Institution vor.“
Weitere Informationen erhalte Sie unter www.unbezahlbarundfreiwillig.de Flyer Niedersachsenpreis

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Jade-Touristik bezieht Quartier im Info-Haus „Wasser-Kaskade“

v.l.n.r. Dina Leipner, Karsten Specht, Henning Kaars, Dörte Völkers

v.l.n.r. Dina Leipner, Karsten Specht, Henning Kaars, Dörte Völkers

Henning Kaars und Karsten Specht bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung

Henning Kaars und Karsten Specht bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung

Die Jade-Touristik und der OOWV gehen gemeinsame Wege: Das Tourismusbüro der Gemeinde hat in dem Info-Haus „Wasser-Kaskade“ in Diekmannshausen Quartier bezogen. Jades Bürgermeister Henning Kaars und OOWV-Geschäftsführer Karsten Specht unterzeichneten heute in dem historischen Gebäude eine Kooperations-Vereinbarung. Ihr gemeinsames Ziel: Mehr Besucher, gute Erreichbarkeit und eine bessere Wahr­nehmung der Angebote.
Henning Kaars freute sich über die neue Partnerschaft. „Die Kaskade ist der ideale Standort für die Touristik. Dort verbinden wir die Historie der Region mit unseren modernen Ideen und Angeboten. Außerdem können wir für unsere Bürger und Gäste der Region einen hervorragenden Informationspunkt in alle Richtungen präsentieren.“
Die Kooperation mit dem OOWV ermöglicht tägliche Öffnungszeiten. Wer sich über die Kaskade oder die Tourismus-Angebote informieren möchte, erhält montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 12 Uhr Auskünfte. Die Kaskade ist zudem mittwochs von 14 bis 17 geöffnet. Ab Oktober gelten gesonderten Wochenend-Öffnungszeiten: sonntags von 13 bis 18 Uhr sowie samstags während der Saison vom 01.04.-31.10. von 14 bis 17 Uhr.
„Unsere Partnerschaft soll ein Gewinn für die gesamte Region sein“, sagte OOWV-Geschäftsführer Karsten Specht bei der symbolischen Schlüsselübergabe. Er erinnerte daran, dass der OOWV seit seiner Gründung im Jahr 1948 und dem Auftrag, die Menschen mit Trinkwasser zu versorgen, untrennbar mit der Wesermarsch verbunden ist.
Die „Kaskade“ ist dabei von besonderer Bedeutung: Das markante Gebäude ist das älteste in der Geschichte des OOWV. Es zählt zu den zertifizierten Lernstandorten des Unternehmens und wird derzeit zu einer modernen Wissenswelt umgebaut. Schulklassen und Gruppen erfahren dort alles über den Wasserkreislauf, den Grundwasserschutz und die Entwicklung der Trinkwasserversorgung.

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Saisoneröffnung Strandbad Sehestedt

Saisoneröffnung 3.5.2015 11 Uhr

Saisoneröffnung 3.5.2015 11 Uhr


Auch in diesem Jahr findet wieder die allseits beliebte Saisoneröffnung des Strandbades Sehestedt statt. Und zwar am 3.05.2015 ab 11.00 Uhr. Dazu sind wieder alle Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Jade sowie die Gäste der Region recht herzlich einladen. Ein buntes Programm mit Musik und touristischen Informationen unserer Region werden die diesjährige Saison einläuten. Ein Besuch des Strandbades, des Salzwiesenerlebnispfades, der Umweltpädagogischen Station, des Bohlenweges und vieles mehr wartet auf Besucher aus Nah und Fern. Selbstverständlich gehört auch das alljährliche Anbaden des Bürgermeisters zum Programm.

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)

Gemeinde Jade erhält Geld

Gute Nachrichten aus dem Rathaus: Laut dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes gehört es zu den Aufgaben eines Landkreises, die ihm angehörigen Gemeinden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben zu unterstützen und für einen angemessenen Ausgleich zu sorgen. Der vom Kreistag des Landkreises Wesermarsch beschlossene Strukturausgleichsfonds wird daher an finanzschwache Kommunen zum Zwecke des Haushaltsausgleiches gewährt. Die Gemeinde Jade erhält aus diesem Programm eine Zuweisung in Höhe von rd.73000,- Euro.
Für uns als Gemeinde ist dies eine erfreuliche Nachricht, die mit dazu beitragen wird dem Haushaltsausgleich näher zu kommen.

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 3.0/5 (3 votes cast)

Stellungnahme des Bürgermeisters zum Thema Sehestedt

Aufgrund der Berichterstattung über das Strandbad Sehestedt bat Bürgermeister Henning Kaars zu einem Pressetermin. Dabei gab er folgende Erklärung ab:

Nachdem der Rat der Gemeinde Jade am 26.03.2015 sich mehrheitlich für eine gemeindliche Erschließung des Ferienparkes Sehestedt entschieden hat, möchte ich noch einmal auf den Wirtschaftszweig Tourismus hinweisen. In der Anlage sende ich Ihnen die Beschlussvorlage des zuständigen Fachausschusses. Hier wird klar und deutlich darauf hingewiesen welche Vorteile die Gemeinde Jade für die Zukunft erwirtschaften wird.
Das zusätzliche Steueraufkommen, sowohl im Bereich der Grundsteuer als auch im Bereich der Zweitwohnungssteuer wird unter anderem finanzielle Mittel in der Gemeinde Jade regenerieren. Zusätzlich werden die Eigentümer und Gäste im Bereich Tourismus, die Infrastruktur der Gemeinde nutzen. ( siehe Anlage)
Die Kritiker des Projektes stellen immer wieder einige Argumente in den Vordergrund, die so nicht zutreffen.

– Verschwendung von Steuergeldern für Auswärtige – Falsch, es handelt sich wie bei anderen Projekten auch, um eine Investition in die Zukunft. Mehreinnahmen werden erzielt werden.
– Gemeinde trägt 100% der Kosten – Falsch, allen Grundstückseigentümern ist bekannt, das sie laut Ausbaubeitragssatzung der Gemeinde Jade 90% der Kosten bezahlen müssen.
– Die Gemeinde muss 100.000,-Euro bezahlen – Falsch, die Kostenaufstellung der Eigentümer wird von unserer Seite abgearbeitet. Der gefasste Beschluss weist klar und deutlich auf eine schonende Bereitstellung der finanziellen Mittel hin.

Durch diese Investition der Gemeinde Jade fördern wir das Leuchtturmprojekt Tourismus und die Weiterentwicklung unserer Infrastruktur. Wir alle werden profitieren und die Lebensqualität auf dem Lande fördern.
APBU_2015-02-26_100_OE_Ferienpark_Sehestedt

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)