Bürgermeisterwahl 27.09.2015 in Jade

Bürgermeisterwahl 2015

Bürgermeisterwahl 2015

Bürgermeisterkandidat Udo Kraudelt

Bürgermeisterkandidat Udo Kraudelt

Amt. Bürgermeister & Kandidat Henning Kaars

Amt. Bürgermeister & Kandidat Henning Kaars


Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Am 27. September sind die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Neben dem amtierenden UWG Bürgermeister Henning Kaars bewirbt sich auch Ratsmitglied Udo Kraudelt (Parteilos) um das Amt des Verwaltungschefs. Die Parteien sind auch bei dieser Wahl in 2 Lager gespalten: UWG und CDU unterstützen Henning Kaars, SPD und Grüne Udo Kraudelt.

Am 20.08.2015, gut einen Monat vor der Wahl, haben daher nun alle die Möglichkeit beide Kandidaten genauer kennenzulernen. Um 19:30 Uhr veranstaltet die Dorfgemeinschaft Jade ein Bürgerforum im Walter-Spitta-Haus in Jade. Dort werden sich beide Kandidaten den Fragen der Zuschauer stellen. Moderiert wird die Veranstaltung von Pastor Berthold Deeken.

Zusätzlich finden von den Kandidaten veranstaltete Termine statt.
Henning Kaars wird sich den Fragen der Interessierten stellen und zwar jeweils um 20 Uhr am

28.August bei Ehlers in Augusthausen
31.August Landhaus Diekmannshausen
2. September bei Silke und Bibo auf dem Campingplatz in Jade
3. September im Schützenhof in Jaderberg
4. September ehemalige Grundschule Mentzhausen
8. September bei Jabben in Südbollenhagen
9. September Schützenheim in Rönnelmoor
10. September bei Hüllstede in Norderschweiburg (Dieklü)
11. September Schweiburger Hof

Udo Kraudelt stellt sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger am

25. August um 14:30 Uhr Seniorentreff Schweiburg
10. September 19:30 Uhr ehemalige Grundschule Mentzhausen

Weitere Informationen sind auf den Webseiten der Kandidaten zu finden:
Henning Kaars www.ja-ich-will.es
Udo Kraudelt www.udokraudelt.de

JADE-TV unterstützt Ladebox Initiative

Unter dem Credo “ Wir machen’s uns selbst“ unterstützt JADE-TV die sogenannte Crowdfunding Ladebox Initiative.

Eine Ladesäule für Elektroautos in Jaderberg

Eine Ladesäule für Elektroautos in Jaderberg


JADE-TV hat hierzu Roland Klose aus Dötlingen, einer der Mitbegründer der Initiative, vor kurzem besucht. Im Interview ging Roland Klose auf die derzeitigen Probleme der Infrastruktur in Deutschland genauer ein. Klose: „Die Ladeinfrastruktur (besser bekannt als Ladesäulen) ist in Deutschland unbefriedigend. Mehrere Aspekte blockieren eine sinnvolle Nutzung z.B. verschiedene Anbieter, unkoordinierte Abrechnungssysteme, geographische Lücken, Öffnungszeiten oder ungenügende Leistungen. Diese (und andere Probleme) wollen wir mit der Crowdfunding Ladebox Initiative lösen. Dazu wird von privater Seite ein eigenes Netz aufgebaut. Mitmachen kann jeder. Entweder durch das bereitstellen eines Anschlusses, oder finanziell, oder sogar beides.“ Im weiteren Interview hob Klose den wirtschaftlichen Stellenwert einer Ladesäule im Ort hervor. Klose dazu : „Dient die Ladestation als Werbemittel und Kundenbindungsinstrument, kann es für den Standortpartner sogar eine Überlegung Wert sein, den Ladestrom kostenlos abzugeben. Bei den geringen Beträgen lohnt sich keine Abrechnung und die Handhabung wird für beide Seiten vereinfacht. Der Imagegewinn ist dafür um so höher.“

Besonders in Jaderberg ist ein Standort umso attraktiver, da der Zoo neben dem attraktiven Ortskern und dem Strandbad Sehestedt besonders viele Touristen anzieht. JADE-TV fördert daher dieses Vorhaben und sucht noch weitere Unterstützer. Gerne wird auch ein Unternehmen gesucht, dass den Strom und Parkplätze dazu bereitstellt.
Weitere Informationen hierzu sind in einem Flyer zusammengefasst, der hier heruntergeladen werden kann. Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.goingelectric.de und auf Roland Kloses Blog unter www.zukunftfaehrtelektrisch.de

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2015

Die Niedersächsische Landesregierung, die VGH Versicherungen und die Sparkassen in Niedersachsen verleihen auch in diesem Jahr wieder den „ Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2015“ Bürgerengagement ist so vielseitig wie die Menschen, die es ausüben und die eines gemeinsam haben – Ihr Einsatz fördert das Gemeinwohl! Dazu Bürgermeister Henning Kaars: „Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger unserer Gemeinde engagieren sich ehrenamtlich in allen Bereichen unserer Gesellschaft. Ich möchte Sie alle bitten, nutzen Sie die Gelegenheit und stellen Sie sich und das soziale Engagement Ihres Vereins, Ihrer Freiwilligengruppe, oder Ihrer Institution vor.“
Weitere Informationen erhalte Sie unter www.unbezahlbarundfreiwillig.de Flyer Niedersachsenpreis

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Jade-Touristik bezieht Quartier im Info-Haus „Wasser-Kaskade“

v.l.n.r. Dina Leipner, Karsten Specht, Henning Kaars, Dörte Völkers

v.l.n.r. Dina Leipner, Karsten Specht, Henning Kaars, Dörte Völkers

Henning Kaars und Karsten Specht bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung

Henning Kaars und Karsten Specht bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung

Die Jade-Touristik und der OOWV gehen gemeinsame Wege: Das Tourismusbüro der Gemeinde hat in dem Info-Haus „Wasser-Kaskade“ in Diekmannshausen Quartier bezogen. Jades Bürgermeister Henning Kaars und OOWV-Geschäftsführer Karsten Specht unterzeichneten heute in dem historischen Gebäude eine Kooperations-Vereinbarung. Ihr gemeinsames Ziel: Mehr Besucher, gute Erreichbarkeit und eine bessere Wahr­nehmung der Angebote.
Henning Kaars freute sich über die neue Partnerschaft. „Die Kaskade ist der ideale Standort für die Touristik. Dort verbinden wir die Historie der Region mit unseren modernen Ideen und Angeboten. Außerdem können wir für unsere Bürger und Gäste der Region einen hervorragenden Informationspunkt in alle Richtungen präsentieren.“
Die Kooperation mit dem OOWV ermöglicht tägliche Öffnungszeiten. Wer sich über die Kaskade oder die Tourismus-Angebote informieren möchte, erhält montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 12 Uhr Auskünfte. Die Kaskade ist zudem mittwochs von 14 bis 17 geöffnet. Ab Oktober gelten gesonderten Wochenend-Öffnungszeiten: sonntags von 13 bis 18 Uhr sowie samstags während der Saison vom 01.04.-31.10. von 14 bis 17 Uhr.
„Unsere Partnerschaft soll ein Gewinn für die gesamte Region sein“, sagte OOWV-Geschäftsführer Karsten Specht bei der symbolischen Schlüsselübergabe. Er erinnerte daran, dass der OOWV seit seiner Gründung im Jahr 1948 und dem Auftrag, die Menschen mit Trinkwasser zu versorgen, untrennbar mit der Wesermarsch verbunden ist.
Die „Kaskade“ ist dabei von besonderer Bedeutung: Das markante Gebäude ist das älteste in der Geschichte des OOWV. Es zählt zu den zertifizierten Lernstandorten des Unternehmens und wird derzeit zu einer modernen Wissenswelt umgebaut. Schulklassen und Gruppen erfahren dort alles über den Wasserkreislauf, den Grundwasserschutz und die Entwicklung der Trinkwasserversorgung.

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Saisoneröffnung Strandbad Sehestedt

Saisoneröffnung 3.5.2015 11 Uhr

Saisoneröffnung 3.5.2015 11 Uhr


Auch in diesem Jahr findet wieder die allseits beliebte Saisoneröffnung des Strandbades Sehestedt statt. Und zwar am 3.05.2015 ab 11.00 Uhr. Dazu sind wieder alle Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Jade sowie die Gäste der Region recht herzlich einladen. Ein buntes Programm mit Musik und touristischen Informationen unserer Region werden die diesjährige Saison einläuten. Ein Besuch des Strandbades, des Salzwiesenerlebnispfades, der Umweltpädagogischen Station, des Bohlenweges und vieles mehr wartet auf Besucher aus Nah und Fern. Selbstverständlich gehört auch das alljährliche Anbaden des Bürgermeisters zum Programm.

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)