Kinder pflanzen Osterglocken fürs nächste Frühjahr

Im Rahmen einer gemeinsamen Pflanzaktion haben die Schüler der Deichschule Schweiburg mit Bürgermeister Henning Kaars eine Pflanzaktion im Bereich der Deichschule Schweiburg durchgeführt. Rund 300 Osterglocken wurden gepflanzt um sich im nächsten Frühjahr an der Blütenpracht zu erfreuen.

Bild: Kaars

Bild: Kaars

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Kulturverein Jade: Nagelritz hält Gastspiel

Am kommenden Samstag, 18. Oktober kommt Dirk Langer – Nagelritz (www.nagelritz.de) nach Jaderaußendeich zu Heinz Walcyk (ehem. Treppen Günter), Außendeicher Str. 17, 26349 Jade – Jaderaußendeich. Beginn ist um 20.00 Uhr. Der Eintritt kostet 17,- € (für Mitglieder: 15,- €). Kartenvorbestellungen sind bei Heinz Walczyk unter 04455 – 948 625; Mail: Heinze-walczyk-jade@t-online.de oder Kai – Uwe Holtmann 04455-999050; Mail: nordwest-buch@ewetel.net möglich, sie können aber auch an der Tageskasse erworben werden.image002 Infos zum Kulturverein Jade finden Sie auch unter www.kulturverein-jade.de

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Bürgermeister Kaars kündigt Veränderungen an

Auf seiner Gemeinderatssitzung vom 9. Oktober ergriff Bürgermeister Henning Kaars das Wort und kündigte zahlreiche Veränderungen und Vorschläge an.
So soll für das Jahr 2015 ein Leitbild für die Gemeinde Jade entwickelt werden. Die Aufgabe wird es sein, mittel- und langfristige Entwicklungsziele zu definieren. Die Entwicklung des Leitbildes muss in enger Abstimmung mit den Bürgern und den politischen Vertretern erfolgen. So soll im Rahmen der kommunalpolitschen Entscheidungen ein Orientierungsrahmen entwickelt und gestaltet werden.
Weiterhin regte Kaars an, vor den kommenden Haushaltsberatungen wieder Bürgerinformationsveranstaltungen durchzuführen. Dies soll in allen Ortsteilen der Gemeinde Jade geschehen. Inhalt der Veranstaltung soll sein, die Bürgerinnen und Bürger über das abgelaufene Jahr zu informieren und gleichzeitig die Wünsche derer aufzunehmen. Die Ergebnisse dieser Veranstaltungen werden dann den politischen Gremien bzw. Ausschüssen zur Beratung vorgelegt.
Weiterhin sollen wieder Bürgermeistersprechstunden an festgelegten Terminen stattfinden. Hinweise dazu sollen rechtzeitig in der Presse veröffentlicht werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

2. Deichblicksymposium und Tage der offenen Tür

Foto (5)Vom 12. bis 14 September fand das 2. Deichblicksymposium und Tage der offenen Tür im Atelier “RIMASCHI” statt. Am 12. September konnten alle Künstler und Kunstinteressierte (Zaungäste) zum Thema ” Gegen den Wind” an der Gemeinschaftsarbeit beitragen. Die Präsentation des Ergebnisses sowie der einzelnen Arbeiten wurde dann am 13.und 14. September im “offenen Atelier” gezeigt. Ziel der Veranstaltung war die gemeinsame Auseinandersetzung mit dem Thema, Zusammenführung der unterschiedlichsten Arbeiten, der Erfahrungsaustausch sowie die Begegnung mit der Natur und den Menschen am Jadebusen. Bilder dazu finden Sie unter www.rimaschi.de

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Bahnhaltepunkt Jaderberg kostet 3 Millionen Euro – Gemeinde bittet Landkreis um finanzielle Unterstützung

Nachdem die Gemeinde Jade das Büro WVI beauftragt hatte, die Wirtschaftlichkeit der Einrichtung des Bahnhaltepunktes Jaderberg zu untersuchen, ist man im Ergebnis dazu gekommen, dass die Wiedereinrichtung des Haltepunktes Jaderberg aus volkswirtschaftlicher Sicht uneingeschränkt empfohlen werden kann. Die zur Rechtfertigung der zusätzlichen Investition und Betriebskosten erforderlichen Ein und Aussteigerzahlen sind vorhanden. Die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie haben klar und deutlich die Dringlichkeit und Sinnhaftigkeit des Projektes „Reaktivierung Bahnhaltepunkt Jaderberg“ dargestellt. “Durch die Wiedereinrichtung des Bahnhaltepunktes Jaderberg werden wir einen wichtigen Beitrag für eine sozialverträgliche und nachhaltige Mobilität in der Region schaffen”, so Bürgermeister Kaars in einem Gespräch mit JADE-TV.
Nachdem das Land Niedersachsen seine Unterstützung bzw. Förderung zugesagt hat, wird derzeit in Abstimmung mit der DB-Station & Service sowie der DB Netz AG als Eisenbahninfrastrukturunternehmen das Projekt vorbereitet. Die Gesamtkosten der Reaktivierung des Bahnhaltepunktes Jaderberg werden mit ca. 2,5 Mio. bis 3 Mio. Euro beziffert. Ich möchte nun den Landkreis Wesermarsch im Namen der Bürger der Gemeinde Jade bitten, diese Infrastrukturmaßnahme mit einem finanziellen Zuschuss in Höhe von 100000,- Euro zu unterstützen, so Kaars.

Der Bahnhaltepunkt Jaderberg

Der Bahnhaltepunkt Jaderberg

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)